auf dem neuen „murder the mountains“ hauen red fang einem wieder dreckige stoner riffs und rauen gesang um die ohren. wer optisch und musikalisch prehistoric dog manierlich fand, wird von wires mal wieder angetan sein.
hell yeah,
lars
team-green